Neuigkeiten von der Herzberg-Skulptur

Standhaft in Glauberg

Entstanden aus Stahlplatten und schwerem Werkzeug. Nun ist sie fast fertig und steht vor einer Maschinenhalle in Glauberg. Die Rede ist von der Skulptur für den Herzbergkreisel vor dem Büdinger Landratsamt. Falls alles klappt wie geplant, wird das schmucke Stück noch in dieser Woche nach Büdingen gebracht und am Sonntag, 9. September vormittags eingeweiht.

Einladung zum Garten Kölsch-Fest

Alexandra Bücking, Sebastian Barwinek und Axel Gladrow musizieren im Garten Kölsch.

Am Samstag, 11 August, findet in der Büdinger Altstadt zum dritten Mal das Fest „Sonne, Mond und Kunstgenuss. Ein Sommersamstag im Garten Kölsch“ statt. Es wird vom Bürgerforum Steinernes Haus – Förderkreis Altstadt Büdingen e.V. ausgerichtet. In der Gartenidylle zwischen den Stadtmauern bietet der Verein von 15 Uhr bis 22 Uhr Märchen, Musik und Jonglage, Kunst und Kulinarisches, kurz: Genuss für alle Sinne. Das Programm gestalten neben anderen die Büdinger Musiker Alexandra Bücking (Weltmusik), Sebastian Barwinek (Irish Folk) und Axel Gladrow (Weltjazzmusik). Waltraud Kleinau erzählt Märchen und Geschichten, Stella-Luise Smith zieht die Gäste mit eleganter Poi-Jonglage in ihren Bann. Soul Büches, eine Musikformation um Thomas „Charly“ Appel, wird gegen 20 Uhr aufspielen – und zwar Soul, Blues und Rock.

An einem Info-Stand wird der Vorstand des Bürgerforums das Projekt 2018 vorstellen: die Gestaltung des Kreisels vor dem Landratsamts. Der Büdinger Künstler und Träger des Wetterauer Kulturpreises Axel Gallun hat hierfür eine etwa drei Meter hohe Skulptur aus Corten-Stahl entworfen. Sie greift die Silhouetten einiger Büdinger Attraktionen auf: Steinernes Haus, Marienkirche, Schloss und historisches Rathaus. Unter dem Motto „Von Büdingern für Büdingen“ finanziert das Bürgerforum auch dieses Projekt mit Spenden. Jede noch so kleine Spende ist willkommen, um den fehlenden Betrag von etwa 8000 Euro aufzubringen.

Bevor das Garten Kölsch-Fest beginnt, veranstaltet der Rotary Club Büdingen am Fest-Samstag ab 14 Uhr ein Entenrennen auf dem Seemenbach. Die Kunststoff-Quietsche-Enten starten an der vom Bürgerforum Haus initiierten und mit Spenden finanzierten Schlossmühlenbrücke. Unterstützt wird die Aktion der Rotarier von der Freiwilligen Feuerwehr Büdingen. Die Preisverleihung findet gegen 15 Uhr im Garten Kölsch statt.

Hier gelangen Sie zum Programm.

Kulturnacht: Schön war’s

Der Büdinger Kameramann, Drehbuchautor und Medienmacher Ekkehard Makosch hat die Besucher der Kulturnacht mit seinem Video-Mapping an der Fassade des Steinernen Hauses begeistert. Uns auch!